Orientierungslos durch´s Leben?

Baum (c) Lache-Liebe-LebeEs gibt Menschen, die ihr Leben sowohl im Beruf als auch in ihrer Freizeit straff durchorganisieren. Ziele sind dazu gemacht sie zu erreichen und danach neue aufzustellen.
Solchen Menschen ist Sicherheit sehr wichtig. Sie wollen ihr Leben unter Kontrolle haben. Sich und anderen beweisen, wie diszipliniert man sich durchbeißen kann.

Klar, es gibt einige Menschen, denen macht dieses Leben Spaß. Sie wollen nichts anderes. Ziel- und damit orientierungslos zu sein können sie überhaupt nicht verstehen.

Was ist jedoch mit denen, die sich mehr oder weniger treiben lassen von den Gegebenheiten? Die sich finden lassen in einem Meer von Möglichkeiten?

Auch diese Menschen führen ein wertvolles Leben. Vielleicht so manche bunter und vielfältiger als ein zielgerichteter Mensch.

Für die anscheinend Orientierungslosen ist es meist wichtiger, dass bestimmte Werte eingehalten und gelebt werden, z.B. Gerechtigkeit, Nächstenliebe, Selbstbestimmung.

Stellen Sie sich vor, es gäbe nur einfarbige Stoffe. Wie eintönig wäre unsere Kleidung. Die Mischung von Farben und Mustern macht einen Stoff einzigartig, unverwechselbar, lebendig.

So wie ein weniger zielgerichtetes Leben mal in diese Richtung und mal in eine ganz andere Richtung gehen kann. Die Mischung macht´s, solange die eigenen Werte eingehalten werden.
Erfahrungen verschiedenster Art werden am Wegesrand gesammelt, erweitern den Horizont, machen das Leben bunter. Wie der Blumenstrauß den wir auf einem Spaziergang über eine Wiese pflücken. Das Leben in seiner Fülle, Farbe, Einzigartigkeit.

So wie wir Menschen. Einzigartig und wertvoll mit jeder Faser und jeder Zelle.

 

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort